#18 Start-Up Spirit – Was man von Airbnb, Amorelie und Trivago lernen kann

Folge abspielen
Gastgeber:
admin

Start-ups liefern die Heldengeschichten der Digitalisierung. Was macht ihren Spirit aus? Woher kommt ihr Wachstumsdrang?

Airbnb, Amorelie, Postmates und Trivago liefern Geschichten voller kreativer Problemlösungen. Drei von ihnen beginnen in Deutschland. Was sie alle auszeichnet? Wille, Eignung und die richtige Chance. Was können wir für Business und Karriere daraus mitnehmen, ob Unternehmer oder nicht?

Lrnings:

  1. Beschäftige dich damit, was für Medien berichtenswert ist.
  2. Wenn du gegen eine Wand läufst, heißt dass nicht, dass du dein Ziel ändern musst. Du brauchst nur einen neuen Weg.
  3. Das Team ist wichtiger, als die Idee. Guck auf die Menschen, die ein Projekt machen, wenn du entscheiden musst, ob du einsteigst.
  4. Achte bei Projekten darauf, dass zu Anfang der richtige Standard gesetzt wird, denn hier stellst du die Weichen.
  5. Reduzier die Komplexität. Wenn du einen „3 sided Marketplace“ baust, versuche die Seite zu identifizieren, die am wenigsten mit den anderen interagieren muss – und ignorier sie so lange es geht!
  6. Man ist nie zu jung um Verantwortung zu übernehmen – oder zum Gründen.
  7. Du kannst Chancen nicht erzwingen, aber die Grundlage bilden, auf der sich Chancen ergeben.
  8. Baue deine Unternehmung um ein Bedürfnis herum auf, nicht um ein Produkt.
  9. Wer möchte, dass sich Angestellte wie Unternehmer verhalten, muss ihnen auch die gleichen Freiheiten und Verantwortungen einräumen.

Quellen:

Abonnier den Newsletter und verpasse keine Folge!

Noch mehr Learnings