#23 Quick Wins: Vermögensaufbau – Was man von Robert Kiyosaki lernen kann

Folge abspielen
Gastgeber:
admin

Der Grund, dass manche Menschen ein Vermögen erwirtschaften und andere nicht, liegt im Umgang mit Geld. Wer wie ein Angestellter denkt, wird ein Leben lang angestellt bleiben. Dabei ist es nicht schwer, wie ein Unternehmer oder Investor zu denken. Was das ausmacht, muss einem nur einmal klar werden.

Robert T. Kiyosaki wurde mit der Antwort auf die Frage, wie man ein Vermögen aufbaut, zum berühmtesten Finanzautor unserer Zeit. Allein in Deutschland verkauft er jährlich fast 100.000 Bücher. Das bekannteste: Rich Dad Poor Dad.

Phillip Böndel fasst es dir in den Lrnings Quick Wins zusammen und zeigt, welche Tipps sich direkt anwenden lassen. Jetzt reinhören!

Lrnings:

  1. Arbeite nicht für den Gehaltscheck am Ende des Monats, sondern für das Know-How, das du gewinnst.
  2. Investiere in dein passives Einkommen, statt in Rolex & G-Klasse. Es ist der einzige Weg aus dem Hamsterrad.
  3. Statt dich vor falschen Handlungen zu fürchten, fürchte dich davor, gar nicht zu handeln.

Quellen:

Mehr:

  • Robert T. Kiyosaki – Rich Dad Poor Dad: What the Rich Teach Their Kids About Money That The Poor and Middle Class Do Not!

Abonnier den Newsletter und verpasse keine Folge!

Noch mehr Learnings